Bunter Wilhelm-Busch-Nachmittag in Nettetaler Seniorenheimen

Die fromme Helene“

“Das Gute -dieser Satz steht fest- ist stets das Böse, das man lässt”
Dieses und viele andere Zitate aus Wilhelm Buschs Meisterwerk „Die fromme Helene“ werden in den nächsten Tagen aus den Innenhöfen und Gärten von vier Nettetaler Senioreneinrichtungen zu hören sein.
Das Niederrheintheater aus Brüggen freut sich, auf Einladung des Kulturkreises der Wirtschaft, auf einen humorvollen Theaternachmittags mit Moderation, Schauspiel, Gitarrenspiel und gemeinsamen Singen.

“In Nettetal gastieren wir nun schon zum 7. Mal und freuen uns, dass der Kulturkreis der Wirtschaft diese lieb gewordene Tradition nun auch in diesem ungewöhnlichen Sommer möglich macht.
Unser neues Sommer-Format erlaubt uns die nötige räumliche Distanz zu unseren Zuschauern zu wahren.
Die bekannten und beliebten Weisheiten aus der „Frommen Helene“ und viele beliebte Volkslieder sollen Zuschauern und uns Künstlern einen unvergesslichen Nachmittag bescheren.”
so Verena Bill, Schauspielerin und Regisseurin beim Niederrheintheater.

Lesung der 1872 zum ersten Mal erschienenen gleichnamigen satirischen Bildergeschichte von Wilhelm Busch, die zu den populärsten des Autors zählt. Erzählt wird der Lebensweg der titelgebenden Helene, von ihrer Kindheit und ihrer Zeit als vorwitzige Jugendliche bis hin zum Erwachsenenalter, in welchem sie schließlich zur frömmelnden Witwe wird. Aufgelockert wird die lustige Geschichte durch Moderation, beliebte Volkslieder und gemeinsames Singen.

Es spielen: Verena Bill, Michael Koenen
Musik, Gesang: Achim Schütz (Gitarre)

Spieldauer: maximal 55 Minuten

8.6.2020 Kaldenkirchen 16 Uhr
9.6.2020 Hinsbeck 16 Uhr
10.6.2020 Breyell 15.30 Uhr
19.6.2020 Lobberich, 15 Uhr

Eine Veranstaltungsreihe des KULTURKREIS DER WIRTSCHAFT IN NETTETAL e.V.
Biether Str. 18a.
41334 Nettetal

One Comment on “Bunter Wilhelm-Busch-Nachmittag in Nettetaler Seniorenheimen”

  1. Hallo zusammen,
    Vielen lieben Dank nochmal für euren Besuch und die tolle Darbietung ,es war wieder einmal sehr schön und allen hat es Spaß gemacht.
    Wir würden uns freuen,wenn ihr zum Ende des Jahres noch einmal mit einer Märchenaufführung zu uns kommen würdet,das wäre wieder ein Highlight für unsere Bewohner.
    In diesem Sinne eine schöne Zeit und bleibt uns erhalten.
    Siegfried Schroers
    Sozialdienst

Kommentar verfassen