Zwei Hochzeiten und ein geplatztes Geschäft | Niederrheinische Theaterfestspiele | 07. Juli 2023

Datum

Jul 07 2023
Expired!
  • Besetzung: Verena Bill, Michael Koenen, Christian Stock, Nadine Schaub
  • Ermäßigung | Rollstuhlfahrer*innen: Ermäßigte Tickets gelten für Schüler und Studenten und für Personen mit mindestens 70% Behinderung. Für Rollstuhlfahrer*innen und Begleitpersonen gelten ebenfalls die ermäßigten Tickets, bitte Rollstuhltickets telefonisch bestellen.

Uhrzeit

20:00 - 22:15

Ort

Burg Brüggen
Burgwall 4, 41379 Brüggen
NiederrheinTheater

Veranstalter

NiederrheinTheater
Phone
02163-889123
E-Mail
info@niederrheintheater.de

Stundenplan

Premiere 7. Juli 2023

20:00 - 20:40
Der Heiratsantrag
komischer Einakter
20:40 - 21:00
Das geplatzte Geschäft
lustige Kurzgeschichte
21:00 - 21:20
Pause
Getränke und Snacks dürfen mitgebracht werden
21:20 - 22:00
Der Bär
komischer Einakter
22:00
Ende
Danach lassen wir den Abend gemeinsam ausklingen

Tickets und Plätze buchen

mit diesem Button kommen Sie in den Saalplan und können sich Plätze aussuchen.
Es gibt zwei Kategorien, Kategorie 1grün und Kategorie 2 gelb.
Kategorie 1 kostet normal 26,-€ und ermäßigt 22,-€
Kategorie 2 kostet normal 22,-€ und ermäßigt 18,-€.

Ermäßigt für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung.

Sie können immer nur einen Platz aussuchen, diesen in den Warenkorb legen und dann den nächsten Platz aussuchen.
Wenn Sie alle Plätze ausgewählt haben können Sie über den Warenkorb alle Plätze gleichzeitig bezahlen.

Sie bekommen direkt eine Bestätigungsmail mit unserer Bankverbindung oder sie nutzen PayPal dann werden Sie zu PayPal geleitet.

Nachdem Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist bekommen Sie eine Mail mit den Ticketlinks (zu finden im unteren Bereich der Mail, Download).

Über diesen Link können Sie Ihr Ticket herunterladen, ausdrucken oder über das Handy beim Einlass zeigen.

 

DREI LUSTIGE SCHWÄNKE MIT NIVEAU
VON ANTON P. TSCHECHOW.ÜBER FRAUEN, MÄNNER UND MISSVERSTÄNDNISSE.

Zwei Hochzeiten und ein geplatztes Geschäft

„Der Bär“, „Der Heiratsantrag“ und „Ein geplatztes Geschäft“ von Anton Tschechow

Drei Einakter mit köstlichem Humor und grandioser Situationskomik werden als Highlight der 13. Niederrheinischen Theaterfestspiele des Niederrheintheaters  im malerischen Innenhof der Burg Brüggen aufgeführt.

Der Bär

Der ungehobelte Gutsbesitzer Smirnow treibt Schulden ein. Niemand zahlt und es herrscht eine schreckliche Hitze. Nach langem Ritt kommt er auch zum Gut der trauernden Witwe Popova. Der verstorbene Gatte ist in der Vergangenheit einiges schuldig geblieben. Die tiefbetrübte Dame ist nicht in der Stimmung zu zahlen, beleidigt den Gläubiger und befiehlt Diener Luka ihn abzuwimmeln. Als die Unstimmigkeiten eskalieren, fordert Smirnow die elegante Dame zum Duell auf Leben und Tod. Doch dann kommt plötzlich alles ganz anders.

Der Heiratsantrag

Der schüchterne, hypochondrische Junggeselle Lomow sieht sich durch seine zahlreichen Wehwehchen und sein fortschreitendes Alter gezwungen in den Hafen der Ehe einzukehren. Er überwindet seine Scheu, um bei einem seiner Nachbarn um die Hand von dessen temperamentvoller Tochter Natalja anzuhalten. Was als perfekter Plan beginnt, entgleitet schon bald ungewollt. Ein glückliches Ende scheint in weiter Ferne.

Ein geplatztes Geschäft

Ein armer Dichter ist verliebt und hat eine gute Partie in Aussicht. Seine Angebetete besitzt nicht nur eine stattliche Mitgift sondern auch noch eine Villa im angesagten Badeort Sokolniki. Alles scheint  perfekt, als er im Garten der Schönen eintrifft um seinen Antrag zu machen. Das Geschäft ist bei soviel Zuneigung schnell abgeschlossen. Doch dann zieht der Teufel dem glückstaumelnden Dichter die Zunge lang…

Die Besetzung

  • Regie Verena Bill
  • Schauspiel: Michael Koenen
  • Schauspiel: Verena Bill
  • Schauspiel: Christian Stock
  • Schauspiel: Nadine Schaub

Pausen

In den Pausen kann das Publikum selbst mitgebrachte Speisen und Getränke auf dem Burggelände genießen

Wetter

Bei schlechtem Wetter werden die Veranstaltungen in den Burgsaal verlegt.

Plätze

Alle Plätze sind nummeriert, die Platznummern gelten auch im Burgsaal

QR Code

Das Event ist beendet

Nächstes Event

Kommentar verfassen