Niederrheintheater plant neue Komödie

Für die zehnten Niederrheinischen Theaterfestspiele an der Burg Brüggen bereiten Verena Bill und Michael Koenen das Stück „Alles über Liebe“ vor. Darin versuchen Anna und Carlos, ihre in die Jahre gekommene Ehe wiederzubeleben.

Das Niederrheintheater startet in die zweite Spielzeit an seiner neuen Wirkungsstätte: Nachdem das Theater über Jahre im Saal von Schloss Dilborn seine feste Spielstätte hatte, zogen die Schauspieler und Theaterleiter Verena Bill und Michael Koenen im vergangenen Jahr vom Schloss um in die Burg Brüggen. Als neues Haus habe sich die Burg „bestens bewährt“, sagen die beiden Theatermacher.

Bill und Koenen haben jetzt ihr Programm für das kommende Jahr vorgelegt. Die Termine stehen fest, auch Karten sind für alle Veranstaltungen schon erhältlich. Für alle, die noch ein Weihnachtsgeschenk suchen oder sich selbst beschenken möchten, bietet das Niederrheintheater erneut ein Mini-Theaterabonnement an. Besucher können sich drei von vier Veranstaltungen aussuchen und damit zehn Prozent des Eintrittspreises sparen.

Ganzen Artikel hier lesen:

Zur Rheinischen Post

Keine Veranstaltung gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.