„Der Fischer und seine Frau“ im Seniorenheim

Der Fischer und seine Frau im Seniorenheim


Ein Märchenklassiker über das Wünschen in Nettetaler Senioreneinrichtungen

Das Niederrheintheater gastiert im November auf Einladung des Kulturkreises der Wirtschaft, wie in den letzten Jahren, in Nettetaler Senioreneinrichtungen.
Im Rahmen des unterhaltsamen Theaternachmittags in der Winterzeit wird das beliebte Märchen der „Fischer und seine Frau“ nach den Brüdern Grimm gezeigt.
Zum Ensemble des Theaters gehört auch ein Musiker, der die Handlung stimmungsvoll, mit bekannten Volksliedern am Klavier untermalen wird. Nach der Vorstellung freuen sich Schauspieler und Musiker auf ein gemeinsames Singen mit den Senioren.

„Wir gastieren nun schon im fünften Jahr in den verschiedenen Senioren-Einrichtungen und freuen uns, dass der Kulturkreis der Wirtschaft diese Veranstaltungen in der Vorweihnachtszeit wieder möglich gemacht hat.
Wir spielen unser Märchenstück seit 2009 mit großem Erfolg bei allen Generationen. 
Besonders freuen wir uns auf das gemeinsame Singen bekannter deutscher Liedern rund ums Wünschen und das Meer, so Verena Bill, künstlerische Leiterin des in der Burg Brüggen ansässigen Theaters.

Es spielen: Verena Bill, Michael Koenen
Musik: Thomas Lillig (Klavier), 

Spieldauer: maximal 55 Minuten, anschließend gemeinsamer Gesang

Inhalt:
Der Fischer Timpe Te lebt mit seiner Frau Ilsebill in einem alten Topf am Meer. Sie leben bescheiden aber glücklich. Eines Tages angelt Timpe Te einen Butt der sprechen kann. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Fisch um einen verwunschenen Prinzen handelt. Der Butt bettelt um sein Leben und Timpe Te lässt ihn schwimmen.

Als Ilsebill davon erfährt, fragt sie ihren Mann, ob er sich denn im Tausch gegen die Freiheit nichts erbeten habe. Sie drängt ihn, den Butt erneut an Land zu rufen und ihn um ein richtiges Haus zu bitten. Der dankbare Zauberfisch erfüllt diesen Wunsch. Doch Ilsebill ist nicht zufrieden. Wieder und wieder verlangt sie von Timpe Te immer größere und maßlosere Gefälligkeiten beim Butt einzufordern .

Die Veranstaltungen finden an folgenden Terminen jeweils um 15.30 Uhr statt:

Samstag 3. November                       Curanum Breyell
Samstag 10. November                     Curanum Kaldenkirchen
Samstag 24. November                     Curanum Lobberich

Eine Veranstaltungsreihe des KULTURKREIS DER WIRTSCHAFT IN NETTETAL e.V.
Biether Str. 18a.
41334 Nettetal

Ansprechpartner: Andreas Koll
0172 2937783

Keine Veranstaltung gefunden

Kommentar verfassen