Remscheider Sommer, Kindertheater lockt viele in den Stadtpark

Remscheider Sommer

Kindertheater lockt viele in den Stadtpark

Die Inszenierung des Niederrheintheaters kam an.

Richtig viel los war am Sonntagnachmittag im Stadtpark vor der Konzertmuschel. Die Schauspieler Verena Bill und Michael Koenen vom Niederrheintheater waren mit dem beliebten Stück „Rumpelstilzchen“ zu Gast.

Von Suzanne Thiel

Unter strahlend blauem Himmel warteten die kleinen Besucher aufgeregt, dass es losging. Viele nutzten die Zeit zum Schaukeln und Klettern auf dem schattigen Spielplatz.

Kurz vor 16 Uhr zog es dann alle nach vorn zur Bühne. Die Sitzreihen waren gut gefüllt, als Bill und Koenen das Publikum begrüßten. Einen schattigen Platz zu finden, war jedoch gar nicht so einfach. Ein paar Besucher blieben deshalb lieber auf ihren Picknickdecken im Schatten der Bäume. Viele Kinder hatten Geschwister, Eltern und Großeltern im Schlepptau. Einige waren zuvor über den Trödelmarkt auf dem Schützenplatz gebummelt und hatten sich dort auf der großen Hüpfburg ausgetobt.

Bevor die Schauspieler loslegten, testeten sie die kleinen Besucher. „Ihr wisst, der Name des Männleins ist geheim. Wenn ich jetzt noch einmal nach seinem Namen frage, kennt ihr ihn nicht mehr“, sagte Koenen. Beim dritten Versuch hatten die Kinder den Test bestanden. „Wie heißt das Rumpelstilzchen?“ „Keine Ahnung“, antworten sie im Chor – und Verena Bill betrat als Müllerstochter die Bühne. Die Inszenierung des Niederrheintheaters verschaffte dem Stück einen ganz neuen Blickwinkel. Das Rumpelstilzchen war nämlich gar kein Bösewicht. Tief in seinem Herzen war es sogar sehr gutmütig.

„Die Prinzessin auf der Erbse“ ist das nächste Kinderstück
Kindgerecht wurde den Besuchern vermittelt, dass jeder so seine Schwächen hat wie der faule Müller oder der gierige König. Diese zeigten sich zum Ende hin aber einsichtig und bereuten ihr Verhalten. Die Aufführung war Teil der Open-Air-Reihe „Remscheider Sommer“, die seit mehreren Jahren im Stadtpark stattfindet.

Das nächste Stück für Kinder ist „Die Prinzessin auf der Erbse“ am 12. August.

Kommentar verfassen