Kriminalkomödie „Fisch zu viert“ vor der Burg Brüggen, Freilichttheater ab 27. Juli

Die drei reichen Brauerei-Erben Charles, Cäcilie und Clementine verbringen Jahr für Jahr die Sommersaison auf ihrem Landsitz, zusammen mit ihrem Diener Rudolf.
Seit vielen Jahren ist Rudolf den drei Geschwistern in buchstäblich jeder Lage zu Diensten – natürlich ohne das Wissen der jeweils anderen. Und jeder hatte Rudolf versprochen, ihn im Testament zu bedenken.
Doch nun will der kränkelnde Rudolf kündigen, es ist an der Zeit noch einmal richtig das Leben und die Freiheit zu genießen.
Als er um Auszahlung seines Erbteils bittet, will sich keines der Geschwister mehr an sein Versprechen erinnern.
Rudolf droht seinen Brötchengebern das Geheimnis auszuplaudern.
Die beiden Schwestern und der Bruder sehen nur eine Lösung: der unbequeme Diener muss weg

Tickets:

Theaterkasse Burg Brüggen, Burgwall 4, Brüggen
Tickets auch im Brüggener Reisebüro, Klosterstraße, Brüggen

Tickets telefonisch 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).

[add_eventon_el event_type=“547″ number_of_months=“12″ el_title=“Das Programm der 9. Niederrheinischen Theaterfestspiele“ hide_mult_occur=“yes“ show_et_ft_img=“yes“ ]

BESETZUNG

Carmen-Marie Zens
Nadine Schaub

Christian Stock
Michael Koenen

Verena Bill

Regie, Dramaturgie:
Verena Bill

Sound- und Videodesign:
Michael Koenen

Ausstattung:
NiederrheinTheater

technische Begleitung:
Angelika Pasch

Regie: Verena Bill
Dramaturgie: Verena Bill
Kostüme: Angelika Pasch
Bühnenbild: NiederrheinTheater

Autor: Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer

Tickets:

Theaterkasse Burg Brüggen
Tickets auch im Brüggener Reisebüro
Tickets telefonisch 0180 6050400
Online: Ticketshop

Kommentar verfassen